Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Vermisste Nami (8): Polizei findet Mädchen in Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt Vermisste Nami (8): Polizei findet Mädchen in Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 29.04.2018
Helfer suchten nach der achtjährigen Nami. Am Sonnabendabend tauchte das Mädchen wohlbehalten wieder auf. Quelle: dpa
Gifhorn

Die Achtjährige hatte am Freitagnachmittag die elterliche Wohnung zum Spielen auf der Straße im Bebelhof in Braunschweig verlassen. Nachdem sie zur verabredeten Zeit nicht nach Hause gekommen war, verständigten die 31-jährigen Eltern die Polizei, die sofort umfangreiche Suchmaßnahmen einleitete. Diese wurden am Samstag Vormittag unter Hinzuziehung diverser anderer Institutionen intensiviert.

Verschwinden geplant

Aufgrund von Hinweisen und weiterer Ermittlungen durch die Polizei erhärtete sich der Verdacht, dass die Achtjährige ihr Verschwinden gemeinsam mit einem 59-jährigen Verwandten aus Gifhorn geplant hatte. Bei dem Mann hatte die Polizei bereits am Freitag Abend nach Nami gefragt.

Bei dem neuerlichen Besuch bei dem 59-jährigen in Gifhorn konnte das junge Mädchen schließlich wohlbehalten in der Wohnung aufgefunden werden.

Familiäre Spannungen als Auslöser

Im Rahmen der weiteren Befragungen wurden familiäre Spannungen als Auslöser für das gemeinsame Handeln des Kindes mit dem Verwandten genannt.

Ein eventueller Umzug, der zunächst als Grund für das Verschwinden genannt wurde, rückte im Rahmen der Vernehmung in den Hintergrund. Die Eltern wollen nun gemeinsam mit ihrem Kind und Beratungsstellen die Situation verbessern.

Das nächste Großprojekt des Tierschutzvereins Gifhorn und Umgebung ist der Neubau eines Tierheims, wie Vorsitzende Gabriele Asseburg-Schwalki am Freitagabend bei der Mitgliederversammlung mitteilte.

01.05.2018

Die Städtepartnerschaft zwischen Gifhorn und dem ukrainischen Korssun-Schewtschenkiwski wird weiter vertieft und mit Leben erfüllt. Gemeinsam arbeiten Schüler des Gifhorner Otto-Hahn-Gymnasiums und des Gymnasiums Korssun an einem Geschichtsprojekt zum Thema „Jugend im Krieg: Flucht und Vertreibung gestern und heute“.

28.04.2018
Gifhorn Stadt Viel Arbeit für Gifhorner Polizei - Raddiebe haben wieder Saison

Die Temperaturen steigen und immer mehr Gifhorner schwingen sich wieder in den Sattel, um mit dem Fahrrad zur Arbeit, zum Schwimmen oder zum Grillabend zu fahren. Eine Tatsache, die auch Ganoven bekannt ist: Hunderte von Rädern verschwinden jährlich in Stadt und Landkreis.

30.04.2018