Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Vermisste 83-Jährige gefunden

Meinersen Vermisste 83-Jährige gefunden

Meinersen. Zwei Frauen haben am Samstag in Meinersen auf eigene Initiative eine vermisste und gehbehinderte 83-Jährige gesucht und sie schließlich aus einer Notlage befreit.

Voriger Artikel
Sprengung: Gifhorner entdeckt Granaten im Garten
Nächster Artikel
Gifhorner Hut geht an Siegfried Richter

Die Rentnerin war leicht bekleidet mit ihrem Rollator aus dem Seniorenheim in der Straße Am Walde verschwunden. Wohin sie gegangen war, wusste niemand. Daraufhin löste die Polizei eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber aus Hannover aus.

Dies bemerkten die 20 und 38 Jahre alten Frauen und machten sich daraufhin selbst auf die Suche. Zu Fuß und zu Pferd durchstreiften sie ein Waldstück und fanden die gestürzte 83-Jährige abseits von Wegen hilflos in einer Sandkuhle liegend. Bei ihrem Sturz hatte sich die 83-jährige Gesichtsverletzungen zugezogen und klagte über starke Rückenschmerzen. Retter trugen die Frau mehrere Hundert Meter zum Rettungswagen und brachten sie ins Klinikum.

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr