Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Verletzter bei Brand in Dachgeschosswohnung

Kästorf Verletzter bei Brand in Dachgeschosswohnung

Kästorf. Der 43-jährige Bewohner einer Dachgeschosswohnung an der Wilscher Straße wurde in der Nacht zu Donnerstag bei einem Brand verletzt. Derzeit ist die Brandursache unklar, der Schaden wird auf 200.000 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Nur einen Zuschuss zur Beregnung
Nächster Artikel
Vatertag verläuft insgesamt friedlich

Brand in Kästorf: In einer Dachgeschosswohnung brach das Feuer aus, der Bewohner wurde verletzt in die Medizinische Hochschule Hannover gebracht.

Quelle: Photowerk (mpu)

Der Bewohner (43 Jahre) der Dachgeschosswohnung in einem dreigeschossigen Mehrparteienhaus in Kästorf wurde durch Hitze aus dem Schlaf gerissen und konnte die weitgehend brennende Wohnung verlassen, berichtet die Gifhorner Polizei.

Er informierte die anderen Hausbewohner, welche das brennende Haus dadurch rechtzeitig verlassen konnten. Mieter des Nebenhauses wurden durch die Polizei evakuiert.

Die freiwillige Feuerwehr war mit 65 Kameraden der Ortswehren Gifhorn und Kästorf im Einsatz, um den Brand zu löschen und durch die Schnelle Eingreifgruppe Bewohner zu betreuen.

Erste Ermittlungen deuten darauf hin, dass der Brand in der Küche der betreffenden Dachgeschosswohnung aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen ist.

Die Wohnung selbst brannte nahezu vollständig aus, ein Teil des Dachstuhls wurde ebenfalls ein Raub der Flammen. Der Bewohner der brandbetroffenen Wohnung zog sich Brandverletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Gifhorn eingeliefert. Von dort erfolgte eine Verlegung in die Medizinische Hochschule Hannover. Die geschätzte Schadenhöhe beträgt 200.000 Euro, so die Polizei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr