Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Verkehrsunfall bei Ausbüttel

Ribbesbüttel Verkehrsunfall bei Ausbüttel

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmittag auf der Bundesstraße 4 vor dem Bahnübergang bei Ausbüttel. Dabei wurden zwei Autofahrer verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Gesamthöhe von 20.000 Euro.

Voriger Artikel
Internet-Abstimmung: Die DLRG braucht Unterstützer
Nächster Artikel
Streicheleinheiten für junge Waldkäuze

Unfall bei Ausbüttel: Ein Ford Focus fuhr auf einen VW Sharan auf und schob diesen unter das Heck eines Sattelaufliegers.

Quelle: Photowerk (cc)

Gegen 12.10 Uhr war ein 37-jähriger Herforder mit seinem 40 Tonnen Sattelzug auf der B4 in Richtung Gifhorn unterwegs und musste in Höhe des Bahnübergangs bei Ausbüttel vor der dortigen Ampel verkehrsbedingt halten. Direkt hinter ihm hielt ein 77-jähriger  Braunschweiger mit seinem VW Sharan. Dahinter wiederum fuhr ein 76-jähriger aus Salzgitter mit seinem Ford Focus. Dieser bemerkte das Anhalten der Fahrzeuge vor ihm zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf den Sharan auf. Durch die große Wucht des Aufpralls wurde der Sharan unter das Heck des Sattelaufliegers geschoben.

Bei der Kollision wurden der Fahrer des Ford Focus sowie der  Fahrer des VW Sharan leicht verletzt. Beide wurden vorsorglich mit Rettungswagen zur weiteren Untersuchung ins Klinikum nach Gifhorn gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

An den Pkws entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden. Am Auflieger des Sattelzuges wurde lediglich der Unterfahrschutz leicht beschädigt.

Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen musste die B4 in Höhe des  Bahnübergangs bis 13.15 Uhr halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte im Wechsel an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Autofahrer wurden durch eine Rundfunkdurchsage hierüber informiert. Dennoch kam es aufgrund starken Verkehrsaufkommens zu erheblichen Rückstaus, insbesondere in südlicher Richtung. Dort staute sich der Verkehr bis nach Meine zurück.  

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr