Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Verkehrsunfall: 55-jährige Radfahrerin verletzt

Wesendorf Verkehrsunfall: 55-jährige Radfahrerin verletzt

Wesendorf. Schwere Verletzungen zog sich gestern Morgen eine 55-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Wesendorf zu.

Voriger Artikel
Studenten finden bei Ausgrabungen Überreste der Burg: Pflaster, Balken, Keramik
Nächster Artikel
Steinbeete statt Pflanzinseln
Quelle: Symbolfoto:Archiv

Gegen 9 Uhr wollte eine 18-Jährige aus Hannover mit ihrem Toyota vom Parkplatz der Sparkassenfiliale nach links auf die Gifhorner Straße abbiegen. Hierbei übersah sie eine von rechts kommende, 55-jährige Gifhornerin, die mit ihrem E-Bike vorschriftsmäßig auf dem Radweg unterwegs war.

Der Toyota erfasste die Radfahrerin frontal. Hierbei stürzte die 55-Jährige zu Boden. Sie wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und anschließend mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gebracht. Die Verletzungen waren so schwer, dass sie von dort in die MHH verlegt wurde.

Die 18-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Während am hochwertigen E-Bike ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 2500 Euro entstand, beläuft sich der Frontschaden am Toyota auf knapp 1000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Verkehr von der Polizei halbseitig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet werden. Zu größeren Behinderungen kam es hierbei nicht.

Der Text wurde aktualisiert

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr