Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Verkehrsbehinderung an der Lüneburger Straße
Gifhorn Gifhorn Stadt Verkehrsbehinderung an der Lüneburger Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 05.07.2017
Baustelle Lüneburger Straße: Der ASG repariert an „verkehrstechnisch unglücklicher Stelle“ einen defekten Schmutzwasserkanal. Ohne aufzubuddeln gehe es in diesem Fall nicht.  Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

 Glück im Unglück hat der Abwasser- und Straßenreinigungsbetrieb der Stadt Gifhorn (ASG) mit einem Rohrschaden unter der Lüneburger Straße: Der trat an einer unübersichtlichen Stelle nahe der Christinenstift-Kreuzung auf, war aber nicht so dringlich, dass er sofort behoben werden musste. Das Unternehmen konnte deshalb die Werksferien abwarten. Am Mittwoch legte die Baufirma los.

Die Baustelle liegt an einer „verkehrstechnisch unglücklichen Stelle“, räumt Martin Wetzel vom ASG ein. Genau dort, wo sonst die Rechtsabbieger von der B 188 gerade auf die Lüneburger Straße abgebogen sind, muss aufgebuddelt und der Verkehr einspurig an den Arbeiten vorbei geleitet werden. Doch es gehe nicht anders. „Mit einem geschlossenen Verfahren war das nicht möglich.“ Der beschädigte Schmutzwasserkanal sei nicht von innen heraus zu reparieren. „Es wird eine Woche dauern können“, schätzt Wetzel die Zeit der Bauarbeiten ein.

Routinekontrollen mit einem Kamerasystem haben im Frühjahr den Schaden aufgedeckt. Der ASG kontrolliere sein Netz regelmäßig mit solchen Kamerafahrten. Unter so stark befahrenen Straßen wie der Lüneburger Straße schonmal häufiger, sagt Wetzel. „An der Stelle alle zwei bis drei Jahre.“
 

Von Dirk Reitmeister

Der Sturm Ende Juni hat den Bäumen auf dem Katzenberg stark zugesetzt. Das Gebiet ist immer noch für Spaziergänger gesperrt. Das könnte sich vielleicht am Wochenende ändern. Doch die Förster haben noch einiges zu tun.

07.07.2017
Gifhorn Stadt Nach der Baustelle ist vor der Baustelle - Tangente jetzt ab Donnerstag dicht

Es war ein bisschen Umdisponieren nötig, aber jetzt steht der Fahrplan für die Sanierung der Tangente zwischen Wolfsburger Straße und Moorstraßen-Kreuzung fest. Am Donnerstag wird der Abschnitt gesperrt. Die Bauarbeiter müssen sich sputen: Sie sollen bis Ende der Werksferien fertig sein.

07.07.2017
Gifhorn Stadt Bauarbeiten in den Sommerferien - Handwerker in der Schule

An acht Schulen der Stadt Gifhorn gibt es keine Ferienruhe: Dort sind zurzeit jede Menge Handwerker im Einsatz. Es gibt neue Anstriche, bessere Akustik und mehr Licht.

07.07.2017
Anzeige