Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Verkaufsoffener Sonntag: Tausende in der Innenstadt

Gifhorn Verkaufsoffener Sonntag: Tausende in der Innenstadt

Gifhorn. Sonne, Sonntag, Shopping-Spaß: Tausende Menschen strömten am Sonntag in die Gifhorner Innenstadt - und das, obwohl auch in anderen Städten verkaufsoffen war.

Voriger Artikel
TV-Architekt John Kosmalla hautnah
Nächster Artikel
Es geht los: Am 1. August startet erster Waldkindergarten

In Ruhe bummeln und vergleichen: Das mögen Kunden am verkaufsoffenen Sonntag.

Quelle: Photowerk (mf)

Imke Schultz aus Gifhorn ist im Schuhgeschäft fündig geworden. „Ich mag es, wenn die Fußgängerzone voll ist.“ Da mache einkaufen gleich viel mehr Spaß. Deshalb komme sie zum verkaufsoffenen Sonntag. Gerd Holz aus Triangel findet es gut, am Sonntag für den Bummel einfach genug Zeit zu haben. Frau und Tochter seien noch berufstätig, da sei es unter der Woche schwieriger, gemeinsam zu shoppen. „Wir müssen sehen, wann wir Zeit haben.“

Fritz Becker jun. vom gleichnamigen Modehaus zeigte sich sehr zufrieden. „Einer der stärksten Sonntage.“ Zwar spiele sich das Leben hauptsächlich draußen in der Fußgängerzone ab, wo es Karussells, Bungee-Trampolin und mehr gab, aber „die Leute, die reinkommen, haben Lust auf Frühling und auf Frühlingsmode“.

Ähnliches beobachtete Ingo Meyer-Bendig vom Kaufhaus Schütte. „Alles für draußen“ sei gefragt - vom Longboard bis zur Sandkiste. „Es sind viele Auswärtige unter den Kunden.“ Das sagt auch Michael Metz vom Ceka-Kaufhaus. „Kunden, die man unter der Woche nicht sieht.“ Auch er spricht von einem der besseren Sonntage der letzten Jahre. Zufrieden ist auch Melanie Letto von C & A. „Es läuft gut. Die Sonne lockt die Menschen in die Stadt“ - und damit auch in die Läden.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr