Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Verkaufsoffener Sonntag: Tausende in der Innenstadt
Gifhorn Gifhorn Stadt Verkaufsoffener Sonntag: Tausende in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 03.04.2016
In Ruhe bummeln und vergleichen: Das mögen Kunden am verkaufsoffenen Sonntag. Quelle: Photowerk (mf)

Imke Schultz aus Gifhorn ist im Schuhgeschäft fündig geworden. „Ich mag es, wenn die Fußgängerzone voll ist.“ Da mache einkaufen gleich viel mehr Spaß. Deshalb komme sie zum verkaufsoffenen Sonntag. Gerd Holz aus Triangel findet es gut, am Sonntag für den Bummel einfach genug Zeit zu haben. Frau und Tochter seien noch berufstätig, da sei es unter der Woche schwieriger, gemeinsam zu shoppen. „Wir müssen sehen, wann wir Zeit haben.“

Fritz Becker jun. vom gleichnamigen Modehaus zeigte sich sehr zufrieden. „Einer der stärksten Sonntage.“ Zwar spiele sich das Leben hauptsächlich draußen in der Fußgängerzone ab, wo es Karussells, Bungee-Trampolin und mehr gab, aber „die Leute, die reinkommen, haben Lust auf Frühling und auf Frühlingsmode“.

Ähnliches beobachtete Ingo Meyer-Bendig vom Kaufhaus Schütte. „Alles für draußen“ sei gefragt - vom Longboard bis zur Sandkiste. „Es sind viele Auswärtige unter den Kunden.“ Das sagt auch Michael Metz vom Ceka-Kaufhaus. „Kunden, die man unter der Woche nicht sieht.“ Auch er spricht von einem der besseren Sonntage der letzten Jahre. Zufrieden ist auch Melanie Letto von C & A. „Es läuft gut. Die Sonne lockt die Menschen in die Stadt“ - und damit auch in die Läden.

rtm

Gifhorn. TV-Architekt in Gifhorn: Mit dem aus den Sendungen „Zuhause im Glück“ und „Die Bauretter“ bekannten John Kosmalla sprachen Gifhorner gestern beim Infotag des Hagebaumarktes über Fragen rund ums Eigenheim.

03.04.2016

Gifhorn. Was lange währt, wird endlich gut: Das erste eigene Album „Alle meine Seltsamkeiten“ des größten Gifhorner Rock´n´Rollers und Kultbahnhof-Inhabers Volker Schlag steht ganz kurz vor der Vollendung.

02.04.2016

Gifhorn. Einer der wichtigsten Bahnsteige am Bahnhof Gifhorn (Süd) wird jetzt barrierefrei. Zum Start der Bauarbeiten müssen Bahnpendler zwischen Gifhorn und Braunschweig auf Busse umsteigen.

02.04.2016