Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Vergünstigungen für Juleica-Inhaber

Landkreis Gifhorn belohnt Engagement Vergünstigungen für Juleica-Inhaber

Der Landkreis will jetzt das ehrenamtliche Engagement in der Jugendarbeit belohnen. 19 Firmen aus dem Kreisgebiet beteiligen sich an der Aktion „Wir unterstützen das Ehrenamt“ und bieten Teilnehmern der Jugendleiterausbildung (Juleica) Vergünstigungen an. 440 Juleica-Karteninhaber gibt‘s aktuell im Kreisgebiet.

Voriger Artikel
Programm für den 4. Lauftag steht fest
Nächster Artikel
Mehr als 2000 Helfer sammeln 34 Tonnen Müll

„Wir unterstützen das Ehrenamt“: Der Landkreis Gifhorn und viele Firmen aus dem Kreisgebiet wollen das Engagement in der Jugendarbeit belohnen.

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. „Das ist wirklich eine tolle Sache“, präsentierte gestern Vormittag Landrat Dr. Andreas Ebel das Projekt. Kreisrat Rolf Amelsberg, Kreisjugendpfleger Bernhard Schuhose und Mitarbeiterin Margit Nordmann (Fachbereich Jugend) stellten gemeinsam mit Vertretern von Unternehmen die Eckpunkte der Aktion vor. „Um das ehrenamtliche Engagement von jungen Menschen wertzuschätzen, wurden von uns bisher 220 unterschiedliche Einrichtungen und Betriebe angeschrieben“, erklärte Schuhose. Von diesen angeschriebenen Einrichtungen und Firmen würden nun 19 attraktive und unterschiedliche Vergünstigungen gewährt. Fahrschulen, Ballett- und Tanzschulen, Fitness-Studios oder auch gastronomische Betriebe hat der Kreis ins Boot geholt. Sie gewähren Rabatte oder Preisnachlässe auf ihr Angebot.

„Diese Unternehmen fördern aktiv die ehrenamtliche Jugendarbeit und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Anerkennung des ehrenamtlichen Engagements“, hofft Ebel darauf, dass sich noch mehr Institutionen und Firmen an dem Projekt beteiligen.

„Die genaue Form der gewährten Nachlässe und Vergünstigungen kann ab Montag auf der Internet-Seite des Kreises unter www.gifhorn.de eingesehen werden“, kündigt Schuhose an. Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, kann unter Tel. 05371-82805 oder Email bernhard.schuhose@gifhorn.de mit Bernhard Schuhose Kontakt aufnehmen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr