Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Verein für Fischerei arbeitet an Berliner Universitäts-Projekt mit
Gifhorn Gifhorn Stadt Verein für Fischerei arbeitet an Berliner Universitäts-Projekt mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 18.07.2011
Ermittlung des Fischbestands: Mit Elektrofischen will der Verein für Fischerei und Gewässerschutz prüfen, ob sich die Bachforellen in der Ise wieder ansiedeln. Quelle: Photowerk (ba Archiv)
Anzeige

Das Forscherteam des Projekts Besatzfisch (www.besatz-fisch.de) unter Leitung von Prof. Dr. Robert Arlinghaus referierte über „Bewirtschaftung und Besatz von Angelgewässern“.

„Wir können den vorgestellten praktischen Leitfaden für die weitere Optimierung der Hege und Pflege unserer Gewässer zu unserem Vorteil nutzen“, freute sich Vereinsvorsitzender Florian Walter. „So werden die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse uns helfen, eine nachhaltige, ökologisch und anglerisch ausgerichtete Gewässerhege und -pflege zu etablieren, die Gewässern und Anglerinteressen nützt. Wir werden in diesem Zusammenhang auch die gegenwärtige Besatzpraxis überdenken, einige Dinge aufgeben und Neues ausprobieren, um ökologische Risken und unnötige Kosten beim Fischbesatz zukünftig zu minimieren.“

Als konkrete Maßnahmen soll der Besatz von Bachforellen zur Arterhaltung in der Ise erstmals größtenteils durch Erbrütung von Eiern in der Ise erfolgen. Dies soll Anfang 2012 starten. Der Erfolg wird durch Elektro-Fischen überprüft, bei dem der Fischbestand ermittelt wird.

Und: „Wir haben in diesem Jahr erstmals damit begonnen, die einzelnen Gewässer individuell zu betrachten und zu bewirtschaften“, so Walter weiter.

Meine. Es gibt immer neue Probleme auf der Baustelle für das evangelische Gymnasium in Meine, trotzdem gibt es Fortschritte. Inzwischen sind die Fenster eingesetzt, derzeit laufen die Estrich-Arbeiten.

18.07.2011

Meinersen. Umweltfreundliche Samtgemeinde: Am Meinerser Rathaus wird im Auftrag der LSW derzeit eine Elektro-Tankstelle installiert. Strom tanken können dort künftig Nutzer von Elektro-Fahrrädern und Elektro-Autos“, bestätigte Samtgemeindebürgermeister Heinrich Wrede gestern auf AZ-Anfrage.

18.07.2011

Sassenburg. Dannenbüttel, Triangel und Westerbeck sollen schon bald schnelleres Internet erhalten. „Die Auftragsvergabe ist durch den Verwaltungsausschuss erfolgt“, teilte Gemeindebürgermeister Volker Arms im AZ-Gespräch mit.

18.07.2011
Anzeige