Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Verboten: Glasflaschen und hochprozentiger Alkohol

Kontrollen am Gifhorner Schlosssee und am Tankumsee Verboten: Glasflaschen und hochprozentiger Alkohol

Feiern und gute Laune erlaubt, Hochprozentiges und Glasflaschen strikt verboten: Darauf sollten sich alle Feierlustigen einstellen, die an Himmelfahrt, Donnerstag, 25. Mai, auf den Schlosssee-Wiesen eine Party steigen lassen wollen.

Voriger Artikel
Experte: Helle Feuerkugel war ein Meteorit
Nächster Artikel
Gifhorn: DRK ruft alle Vereine wieder zur Blutspende-Challenge auf

Himmelfahrt an Schloss- und Tankumsee: Feiern ist erlaubt, Glasflaschen und hochprozentiger Alkohol sind aber streng verboten.

Quelle: Archiv

Gifhorn. „Wir halten an dem bewährten Konzept aus den Vorjahren fest“, erklärt Marco Müller, stellvertretender Ordnungsamtschef der Stadt Gifhorn.

„Um sicherzustellen, dass friedlich gefeiert wird und niemand zu Schaden kommt, haben Stadt und Landkreis Gifhorn sowie der Aller-Ohre-Verband beschlossen, auch in diesem Jahr ein Verbot für Schnaps- und Glasflaschen für das Schlosssee-Areal auszusprechen“, erläutert Müller. Für die Einhaltung dieser Spielregeln würden Ordnungsamt, Kreisjugendpflege, Polizei und ein privates Sicherheitsunternehmen gemeinsam sorgen. Alkoholexzessen und Krawall soll auf diese Art und Weise vorgebeugt werden.

Wie in den vergangenen Jahren werde es auch wieder Kontrollen an den Zugängen zu den Schlosswiesen geben, sagt Müller. Wer branntweinhaltige Getränke oder Glasflaschen mit dabei hat, muss sie abliefern. Es werden an den Zugangspunkten Rucksack-Kontrollen stattfinden.

„Wir werden mit unseren Beamten auch am Tankumsee kontrollieren“, kündigt Polizeisprecher Christoph Nowak an. Die Reiterstaffel der Braunschweiger Polizei werde in diesem Jahr am Tankumsee allerdings nicht im Einsatz sein. „Auch bei uns gilt ein Verbot für hochprozentigen Alkohol und Glasflaschen“, ergänzt Tankumsee-Geschäftsführer Burkhard Roozinski.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr