Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Verbesserte Verkehrsführung an der Real-Kreuzung
Gifhorn Gifhorn Stadt Verbesserte Verkehrsführung an der Real-Kreuzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 01.07.2014
Neue Verkehrsführung: Von der südlichen Braunschweiger Straße aus gibt es jetzt eine separate Rechtsabbiegerspur. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

Damit hat die Stadt auf Beschwerden von Mitarbeitern aus dem Gewerbegebiet reagiert, die sich über lange Staus beklagt hatten (AZ berichtete). Jetzt bleibe abzuwarten, ob sich die Situation wie gewünscht verbessere, so Nerlich, der sich mit Joachim Keuch, Leiter des Fachbereichs Tiefbau, und Dr. Hartmut Mirow vom Stadtplanungsamt einen Eindruck vor Ort verschaffte.

„Außerdem wird die Ampel jetzt verkehrsabhängig geschaltet“, so Keuch. Will heißen: Kameras registrieren die aktuelle Situation und schalten die Ampeln entsprechend.

„Wir haben damit die von einem Verkehrsgutachter vorgeschlagenen kurzfristigen Maßnahmen, die auch politischer Konsens waren, umgesetzt“, so Nerlich weiter. Der Gutachter habe ausgeführt, dass die modifizierte Ampelschaltung und die Ummarkierung des rechten Fahrstreifens der Braunschweiger Straße ausreichten, um einen „stabilen Verkehrszustand“ zu erreichen.

Für den Fall, dass das Verkehrsaufkommen weiter steigt, schlug der Gutachter einen dritten Fahrstreifen in der Braunschweiger Straße südlich der Eyßelheide-Kreuzung sowie die Erweiterung des Kreisels an der Nordhoffstraße um einen „Bypass“ vor. Das sei vorerst aber nicht geplant, so Nerlich.

fed

Anzeige