Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Vatertag: Alkoholverbot am Schlosssee

Gifhorn Vatertag: Alkoholverbot am Schlosssee

Gifhorn. Alkohol- und Glasverbot auf den Schlosswiesen, Reiterstaffel am Tankumsee: Auch am Himmelfahrtstag in diesem Jahr greifen die Behörden auf das in den Vorjahren bewährte Sicherheitskonzept zurück.

Voriger Artikel
Kita-Streik geht weiter
Nächster Artikel
Feuerwehr-Technik auf neuestem Stand

Am Schlosssee: Auch in diesem Jahr gilt an Himmelfahrt Alkoholverbot.

Darauf sollten sich Feierlustige in Gifhorn und am Tankumsee einstellen. „Um sicherzustellen, dass friedlich gefeiert wird und niemand zu Schaden kommt, haben Stadt und Landkreis Gifhorn sowie der Aller-Ohre-Verband beschlossen, auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Polizei und einem privaten Sicherheitsunternehmen Alkoholexzessen und den damit verbundenen Krawallen im Bereich rund um den Schlosssee vorzubeugen“, teilte Babette Kutrib von der Stadt Gifhorn mit. Deshalb gilt auf den Schlosswiesen von Donnerstag, 0 Uhr, bis Freitag, 12 Uhr, das absolute Verbot von branntweinhaltigen Getränken und Glasflaschen. Die Polizei werde die Einhaltung kontrollieren, so Pressesprecherin Sabine Adam. „Wo es nötig ist, werden wir eingreifen.“ Dann seien Glasflaschen und Alkohol zu entsorgen oder dürfe das Gelände nicht betreten werden. Darüber hinaus wird in der Stadt ein privater Sicherheitsdienst den Zutritt zum Gelände kontrollieren, so Kutrib.

Ähnlich ist es auch am Tankumsee geplant, wo ebenfalls absolutes Glasverbot herrscht. Hochprozentiger Alkohol ist strikt verboten, wer was mitbringt, muss es abgeben. Damit alles friedlich bleibt, wird die Polizei nicht nur Streife gehen, sondern auch die Braunschweiger Reiterstaffel ist wieder am See.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr