Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Vandalismus an Grundschule

Knesebeck Vandalismus an Grundschule

Zwischen Mittwoch und Donnerstag kam es an der Grundschule in  Knesebeck zu diversen Sachbeschädigungen mit einem geschätzten  Schadensvolumen von 20.000 Euro.

Voriger Artikel
62-jährige Gifhornerin mit 2,84 Promille am Steuer
Nächster Artikel
Ferienbetreuung: Kids rollen Schläuche aus wie die Feuerwehr-Profis

Vandalismus in Knesebeck: An der Grundschule richteten Randalierer einen Schaden von 20.000 Euro an.

Quelle: Photowerk (mpu)

So beschädigten Unbekannte die großen Fenster der Turnhalle und  weitere Fenster der Schule vermutlich durch Steinwürfe. Weiterhin  wurde der Türschließer des Haupteingangs abgerissen und ein Zaum  umgetreten.

Auf bisher nicht genau bekannte Art und Weise drangen die  Unbekannten zudem in das Schulgebäude ein und schafften diverse  Werkzeuge aus dem Werkraum nach draußen. Dort legten sie es vor den  Fenstern ab, nahmen es aber letztendlich nicht mit. Zeugen werden  gebeten, sich bei der Polizei Wittingen unter der Telefonnummer 05831 / 252 880 zu melden. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr