Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt VW-Mitarbeiter spenden 20.000 Euro
Gifhorn Gifhorn Stadt VW-Mitarbeiter spenden 20.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 21.04.2017
Freude in Kästorf: Dank einer 20.000-Euro-Spende von VW-Angestellten kann die Diakonie einen Caddy anschaffen.
Anzeige
Kästorf

Zudem wird ein Teil der Spende der Diakonie-Kontaktstelle für psychisch kranke Menschen zugutekommen.

Die Betriebsräte und Sozialausschuss-Mitglieder Gunter Wachholz und Andreas Hoppenbrink kamen gemeinsam mit Susanne Scholtyssek, Volkswagen Personal, nach Gifhorn-Kästorf und überreichten dort den symbolischen Spendenscheck an Sandra Brünger, Regionalleitung Gifhorn, und Andreas Sahl, Heimleitung.

„Teilhabe am sozialen Leben ist ohne Mobilität kaum denkbar. Menschen ohne eigene Wohnung haben selten ein eigenes Auto“, betonte Gunter Wachholz. „Deshalb haben unsere Kolleginnen und Kollegen mit ihrer Spende gern geholfen, die Finanzierungslücke für den Diakonie-Caddy zu schließen.“ Susanne Scholtyssek sagte: „Mit dem Kleinbus können die Mitarbeiter der Wohnungslosenhilfe künftig die Bewohnerinnen und Bewohner zu Ärzten und Physiotherapeuten sowie zu Einkäufen und Behörden fahren.“

Sandra Brünger dankte der Wolfsburger Volkswagen-Belegschaft für ihre Spende und sagte bei der Übergabe: „Die Wohnungslosenhilfe der Diakonie Kästorf betreut immer mehr ältere Menschen. Sie leben bei uns und sind auf Beförderungshilfe angewiesen. Wir freuen uns deshalb alle über unseren neuen Caddy, der mit vier Türen, Klimaanlage und höheren Sitzen viel Komfort bietet.“

Die Bypass-Bauarbeiten am Kreisel Braunschweiger Straße/Nordhoffstraße kommen voran. Der Tiefbau-Fachbereich der Stadt Gifhorn sieht sich im Zeitplan.

23.04.2017

„Qualität statt Quantität“, „Nicht mit uns“, "24 Kinder - nein danke“: Mit solchen Plakaten begleiteten am Donnerstagabend der Stadtelternat für Kitas sowie Eltern und Erzieherinnen die Sitzung des städtischen Kita-Ausschusses, in der es um die Schaffung neuer dringend benötigter Kita- und Krippenplätze ging.

20.04.2017
Gifhorn Stadt Ticketpreise werden um 15 Prozent erhöht - Stadthalle Gifhorn: Auslastung liegt bei 97 Prozent

Die Gifhorner Stadthalle schwimmt weiter auf einer Erfolgswelle. „Die Auslastung lag bei 97 Prozent“, erklärte Geschäftsführer Wolfgang Stein gestern bei der Vorstellung des neuen Programms.

20.04.2017
Anzeige