Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt VW: Gezielte Förderung für junge Fachkräfte
Gifhorn Gifhorn Stadt VW: Gezielte Förderung für junge Fachkräfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 03.10.2012
Volkswagen: Sabrina Hein aus Calberlah und Leo Japs aus Gifhorn genießen im Talentkreis eine gezielte Förderung. Quelle: VW / Jasmin Holly

Die Berufe der 28 jungen Talente reichen vom Automobilkaufmann über Elektronikerin für Automatisierungstechnik sowie Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und Systemintegration bis hin zum Kfz-Mechatroniker. „In diesem Talentkreis fördert VW herausragende Mitarbeiter beim Übergang von der Ausbildung in den Beruf mit einem auf zwei Jahre angelegten Entwicklungsprogramm“, sagt VW-Sprecher Hans-Rüdiger Dehning.

So würden Industriemechaniker an einem Lehrgang in Metallografie teilnehmen, um Kenntnisse über Eigenschaften und Verarbeitung von Metallen zu vertiefen. Zudem würden Seminare zur Teamarbeit und zur Berufs- und Lebenswegplanung angeboten.

„Der gute Ausbildungsabschluss ist mir nicht in den Schoß gefallen, ich musste richtig Gas geben“, ist Sabrina Hein (21) stolz. Über die Talentförderung will die Calberlaherin ihr Berufsziel Disponentin und Planerin erreichen.

Leo Japs (19) profitiert seit drei Monaten von der VW-Talentförderung und besucht inzwischen die Techniker-Schule. Der 21-Jährige interessiert sich für die Fahrzeugentwicklung. Bei Versuchen für den Fußgängerschutz beim neuen Golf VII war der Gifhorner dabei.

ust