Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Urnen-Fall: Noch mehr Vorwürfe

Wesendorf Urnen-Fall: Noch mehr Vorwürfe

Weitere Kreise zieht der Fall jener Wesendorfer Urne, die bei einem Fernsehsender auftauchte, während Angehörige der Toten sie seit Jahren unter Friedhofsrasen begraben wähnten. Demnächst wird RTL die Story in der Montagabend-Sendung „Extra“ ausstrahlen.

Voriger Artikel
Raufbolde müssen draußen bleiben
Nächster Artikel
Politiker schicken Schüler nach Weyhausen

Makabre Odyssee einer Urne: Der Fall aus Wesendorf zieht weitere Kreise.

Der anonyme Absender des makabren Pakets an RTL wirft einem Celler Krematorium nicht nur vor, die Entsorgung der Urne einer 2005 im Alter von 90 Jahren gestorbenen Wesendorferin veranlasst zu haben (AZ berichtete). Laut RTL behauptet er, dass es sich um keinen Einzelfall handelt. Inzwischen will der Sender auf einen weiteren ähnlichen Fall aus Celle aufmerksam geworden sein.
Das Krematorium wirft einem ehemaligen Mitarbeiter vor, die Urne an sich genommen und dem Bestatter eine andere gegeben zu haben, um einen Fehler zu verschleiern. Wann die Ermittler in Wesendorf ausgraben, was an Stelle der regulären Urne unter dem Friedhofsrasen liegt, steht nach AZ-Informationen noch nicht fest. Derweil sind die sterblichen Überreste der Wesendorferin bei einem Pastor in Celle zur Wahrung der Totenruhe untergebracht.
Der RTL-Beitrag war ursprünglich für Montag geplant gewesen, wurde aber wegen der aktuellen Entwicklung verschoben. „Schlamperei im Krematorium – die Odyssee einer Urne“ kommt voraussichtlich in einer der nächsten von Birgit Schrowange moderierten „Extra“-Sendungen montags ab 22.15 Uhr.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr