Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unterlagen sind geheim
Gifhorn Gifhorn Stadt Unterlagen sind geheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 21.06.2010
Radtour durch die ehemalige Kaserne: CDU-Landesgeneralsekretär Ulf Thiele (4.v.l.) im Hammerstein-Park. Quelle: Photowerk (ba)
Anzeige

Thiele besichtigte in Begleitung der CDU-Landtagsabgeordneten Ingrid Klopp sowie Samtgemeindebürgermeister Walter Penshorn das rund 60 Hektar große Gewerbegebiet auf dem Fahrradsattel. „Mich interessiert, ob das Konzept auch in der Praxis funktioniert“, so Thiele. Geplant ist unter anderem, Strom für den Park aus Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern zu erzeugen sowie Wärme durch Holz, das zum Teil auf dem Gelände wächst (AZ berichtete).
Intensiv wurde auch über den ehemaligen Unterkunftsbereich der Kaserne gesprochen. Dort gibt es im Gegensatz zum Gewerbebereich bisher wenig Bewegung in Sachen Nachnutzung. „Eine Splittersiedlung wäre nicht im Sinne der Gemeinde“, erklärte Penshorn nach der Planung für diesen Bereich.
Probleme gibt es laut Penshorn und Lange außerdem bei der Nachnutzung, weil es für die ehemals militärischen Gebäude keine Baugenehmigungen und kaum statische Unterlagen gibt. „Faktisch sind das Schwarzbauten, und niemand ist bereit, sie zu genehmigen. Da sind wir seit zwei Jahren dran“, so Penshorn. Genehmigungsbehörde dafür ist der Landkreis. Laut Lange unterliegen allerdings viele Unterlagen noch immer der militärischen Geheimhaltung, was die Genehmigung durch den Landkreis erschwert.

ba

Die Geselligkeit pflegte die Kästorfer Feuerwehr mit einem gemütlichen Dämmerschoppen im Feuerwehrhaus. Rund 150 Gäste ließen sich das Grillbuffet schmecken und saßen zu einem Plausch zusammen.

21.06.2010

Immer um die Mittsommernacht im Juni findet in Wilsche ein Sommerkonzert mit dem Posaunenchor der St.-Nicolai-Kirche statt. Das hat sich seit dem 850-jährigen Jubiläum des Gifhorner Ortsteils im Jahr 2002 eingebürgert. Am Sonntag war es wieder so weit.

21.06.2010
Anzeige