Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Unterholz brannte hinter der Mühle - Glutnest gelöscht

Gifhorn Unterholz brannte hinter der Mühle - Glutnest gelöscht

Schnell in den Griff bekommen hat Gifhorns Ortsfeuerwehr am Freitagmorgen einen Brand im Unterholz an der Lüneburger Straße.

Voriger Artikel
Grille: Dieb lässt Rad mitgehen
Nächster Artikel
Missionar aus Botswana: "Ihr habt den Himmel auf Erden"

Brand im Unterholz hinter der Hochzeitsmühle: Die Feuerwehr löschte schnell.

Quelle: Christian Engwer (Archiv)

„Ein Radfahrer hatte gegen 8.30 Uhr die starke Rauchentwicklung bemerkt und uns alarmiert“, berichtet Einsatzleiter Maik Schaffhauser. Zu diesem Zeitpunkt hätten zudem mehrere Autofahrer die Leitstelle über das Feuer informiert.

Schaffhauser und sieben weiteren Einsatzkräften gelang es rasch, das knapp einen Quadratmeter große Glutnest abzulöschen auf einem Wanderweg unweit der Christinenstift-Kreuzung abzulöschen. „Vermutlich hatte jemand zu nächtlicher Stunde ein Lagerfeuer entfacht, um sich aufzuwärmen“, vermutet Polizeisprecher Thomas Reuter. Schaden sei nicht entstanden.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr