Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
„Unser touristisches Kapital ist die Natur“

Sassenburg „Unser touristisches Kapital ist die Natur“

Sassenburg. Ein professionelles Tourismuskonzept fordert der Westerbecker BIG-Ratsherr Andreas Kautzsch für die Gemeinde Sassenburg.

Voriger Artikel
Erntekrone, Gottesdienst und Eintopf der Feuerwehr
Nächster Artikel
Gemeinderat votiert für neue VW-Zufahrt

Tolles Erlebnis: Bahnfahrten ins Moor sollen attraktiver werden. BIG-Chef Andreas Kautzsch möchte den Tourismus in der Gemeinde Sassenburg insgesamt weiter ankurbeln.

Quelle: Ron Niebuhr

Sassenburg. Eine einzigartige Moorlandschaft mit Bahn, Museum und einer beeindruckenden Tier- und Pflanzenwelt, dazu der Bernsteinsee. Die Sassenburg hat in puncto Tourismus eine Menge zu bieten, nutzt das Potenzial aber nicht genügend, meint Ratsherr Andreas Kautzsch (BIG). Deshalb hat er einen Antrag an den Rat gestellt, der es zum Ziel hat, ein professionelles Tourismuskonzept für die Gemeinde zu entwickeln.

„Der Tourismus im Landkreis strebt nach oben. Davon sollte auch die Sassenburg profitieren“, sagt Kautzsch. Deshalb will er die Angebote, die es in der Gemeinde gibt bündeln und professionell vermarkten. „Unser touristisches Kapital ist die Natur. Die sollten wir verantwortungsvoll und sanft nutzen“, meint der BIG-Ratsherr.

Mit der Erstellung eines Tourismus-Konzepts will er ein Planungsbüro oder eine Marketingagentur beauftragen. Das Konzept soll dann eine gemeinsame Vermarktung und Koordination ermöglichen, die Internetpräsenz erhöhen, Online-Buchungen für die Moorbahn ermöglichen, es sollen Pakete für Reisegruppen angeboten werden und mögliche Interessenten gezielt angesprochen werden.

Kautzsch ist sich sicher: Mit mehr Touristen in der Sassenburg werde es leichter, weitere Projekte durchzusetzen, zum Beispiel den Bau von Radwegen. „Wir sollten unsere Gemeinde über die Kreisgrenzen hinweg bekannt machen und vom touristischen Boom profitieren“, fordert Kautzsch.

alb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr