Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt „Unser Dorf...“: Kreissieg geht an Ehra-Lessien
Gifhorn Gifhorn Stadt „Unser Dorf...“: Kreissieg geht an Ehra-Lessien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 03.07.2014
Siegerdorf: Ehra-Lessien hat als einzige Gemeinde am Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilgenommen - und gewonnen. Quelle: Photowerk (jr Archiv)
Anzeige

Dafür hat sich Ehra-Lessien jetzt nämlich automatisch qualifiziert. „Ich finde es schade, dass kein anderer Ort mitgemacht hat“, bedauert auch Jenny Reissig, Bürgermeisterin von Ehra-Lessien. Nach dem Gesetz der Serie wäre jetzt sowieso der Sieg fällig gewesen, denn: „Bei den letzten drei Teilnahmen haben wir erst den vierten, dann den dritten und schließlich den zweiten Platz belegt.“

„Wir geben immer alles“, ist die Bürgermeisterin stolz auf ihre Mitstreiter. Und das bescheinigt der Gemeinde auch der Landkreis. „Die Arbeitsgruppe von Ehra-Lessien hat, wie auch bei den vorangegangenen Wettbewerben, an denen sie bereits mehrfach erfolgreich teilgenommen hat, viel Arbeit und Mühe in die Vorbereitung gesteckt“, teilte der Landkreis mit.

Und das hat sich gelohnt. „Aufgrund der Teilnahme an diesem Wettbewerb hat sich der Ort entwickelt“, findet auch Jenny Reissig. Schließlich zeige die Jury auch auf, was verbessert werden könnte. Außerdem setze sich die Bevölkerung mit ihrer Kommune auseinander.

fed

Nun ist die Übernahme des Gifhorner Rhön-Klinikums von Helios auch optisch sichtbar. Neue Fahnen und neue Schilder sind installiert. Und es soll nicht nur beim neuen Namen bleiben. So sollen künftig in Gifhorn Privatpatienten mehr im Fokus stehen, auch eine Erweiterung der Bettenzahl ist angepeilt.

30.06.2014

30 Schüler, Eltern und Lehrkräfte haben gemeinsam an der weiteren Gestaltung des Schulhofes der Fritz-Reuter-Realschule gearbeitet. Die 2013 begonnene Umgestaltung wurde mit der Bepflanzung zweier vorhandener großer Beete fortgesetzt.

30.06.2014

Westerbeck. Schüler und Lehrer kennen die Sassenburgschule ja aus dem Effeff. Und den meisten Eltern der Erst- bis Viertklässler ist das Gebäude auch nicht wirklich fremd. Beim bundesweiten Tag der Architektur öffnete die Grundschule jetzt für alle interessierten Besucher ihre Pforten.

30.06.2014
Anzeige