Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Unheimliche Einbruchserie: Campingclub Gifhorn schlägt Alarm

Gifhorn Unheimliche Einbruchserie: Campingclub Gifhorn schlägt Alarm

"So kann das nicht weiter gehen, es muss endlich was passieren", ist Camping-Club-Chef Friedhelm Kessler sauer darüber, dass ein Wohnungsloser (22) seit Wochen auf dem Vereinsgelände in der Maybachstraße sein Unwesen treibt. Die ermittelnde Polizei habe ihn mehrfach des Platzes verwiesen - ohne Erfolg. Nun gehen die Camper selbst Streife.

Voriger Artikel
Neue Kamera zeigt Rasenmäher-Diebe
Nächster Artikel
Protestaktion: Viele Praxen im Landkreis geschlossen

Camping-Club Gifhorn: Vorsitzender Friedhelm Kessler ist besorgt wegen der Einbruchserie.

Quelle: Michael Uhmeyer

Der Ärger mit dem 22-jährigen habe vor drei Wochen begonnen, berichtet Kessler. Am Anfang habe er den Zaun des Clubgeländes demoliert und sein Nachtlager unter einer Überdachung zwischen Vereinsheim und WC-Container aufgeschlagen. „Drei Platzverweise durch die Polizei und Anzeigen wegen Hausfriedensbruch beeindruckten ihn nicht“, so Kessler.

Mittlerweile seien bereits drei Wohnwagen aufgebrochen und beschädigt worden, bei zwei weitere auf dem CC-Gelände abgestellte Wohnwagen sei es bei Einbruchsversuchen geblieben. „Gestohlen wurden Schlafdecken“, berichtet Kessler. Die Vielzahl der Straftaten habe inzwischen zu großer Verunsicherung unter den CC-Mitgliedern geführt. „Die Sache ist tödlich für unser Clubleben“, steht für Friedhelm Kessler fest.

„Wir sind nicht untätig, denn es gibt fünf Ermittlungsverfahren gegen den Tatverdächtigen“, sagt Marc Herrmann, Sprecher der Polizei. „Es geht um Einbrüche und den Diebstahl geringfügiger Sachen“, nennt Herrmann den Grund dafür, dass der Mann nicht in Haft sitzt.

Die Polizei habe jedoch ihre Streifenfahrten in der Maybachstraße verstärkt. Den Campern rät Herrmann dazu, nicht selbst Gesetzeshüter zu spielen. Bei erneuten Vorfällen sollten sie umgehend die Wache anrufen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr