Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfallopfer (26) saß auf Straße

Gifhorn Unfallopfer (26) saß auf Straße

Eine Woche nach dem tragischen Unfall auf der Blumenstraße - ein Gifhorner (26) wurde von einem Golf überrollt und starb - ist die Polizei in den Ermittlungen einen Schritt weiter gekommen. „Der Mann lag nicht auf der Fahrbahn - er saß“, erklärt Polizeisprecher Thomas Reuter.

Voriger Artikel
Lieder als Licht in dunkler Jahreszeit
Nächster Artikel
Massenkarambolage auf der B4 - Zwei Leichtverletzte

Rosen am Ort des tödlichen Unfalls: Der 26-Jährige hat nach Polizei-Angaben auf der Blumenstraße gesessen.

Quelle: Sebastian Preuß

Die neuen Erkenntnisse basierten auf Untersuchungen eines Sachverständigen und auf der Obduktion des Leichnams. Inzwischen haben die Polizei-Experten auch Zeugen ermittelt, die das spätere Unfallopfer zuvor auf der Fahrbahn herum laufen sahen. „Er wurde von Zeugen angesprochen - reagierte jedoch nicht“, so Reuter.

Über eine mögliche Alkoholisierung des 26-Jährigen könne die Polizei noch keine Angaben machen. Das Ergebnis einer Blutprobe, die Gerichtsmediziner genommen hätten, stehe noch aus, so Reuter.

„Warum der 20-jährige Golf-Fahrer den auf der Fahrbahn sitzenden Mann übersehen hat, ist nach wie vor unklar“, ergänzt der Polizei-Sprecher. Kurz vor dem Unfall seien zwei Fahrzeuge in den Beerenweg abgebogen. „Denkbar ist, dass der 20-Jährige, der in Richtung Dannenbütteler Weg fuhr, durch die Bremslichter geblendet worden ist und so den auf der Fahrbahn sitzenden Mann übersehen hat“, so Reuter.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
VW-Betriebsversammlung März 2016

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr