Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unfallflucht nach Parkplatz-Karambolage
Gifhorn Gifhorn Stadt Unfallflucht nach Parkplatz-Karambolage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 07.09.2018
Aufruf: Die Polizei sucht einen noch unbekannten Unfallfahrer. Quelle: Symbolbild
Gifhorn

Unfallort war der Parkplatz Braunschweiger Straße 36, vor dem dortigen Gebäude einer Arztpraxis (Zufahrt zum Famila-Einkaufszentrum). Offenbar stieß ein blauer, aus- oder einparkender PKW gegen den dort auf der dritten Einstellfläche geparkten, silbergrauen Mercedes A 170 CDI einer 35-jährigen Frau aus Hankensbüttel. Dabei wurde die linke Fahrzeugseite des Mercedes erheblich beschädigt. Die Unfallzeit lag zwischen 13 Uhr und 15 Uhr.

Die Polizei möchte nun wissen: Hat jemand den Unfall beobachtet? Kann jemand Angaben zu einem vorn rechts oder hinten links aktuell beschädigten PKW machen? Der Verursacher wird zugleich gebeten, sich zur Schadensregulierung zu melden.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Von unserer Redaktion

Sabine Joswig faszinieren Ikonen seit ihrer Jugend, „das Mystische hat mich nie wieder los gelassen“. Marion Brandes bezeichnet sich selbst als „nicht so religiös“, freut sich aber als Hobby-Malerin über die „interessanten Erfahrungen“ beim Ikonenmal-Workshop von Barbara Teubner im Glockenpalast. Sechs Teilnehmerinnen malen einen Tag lang eine Ikone.

07.09.2018

Es geschah am helllichten Tag: Bereits am 22. August soll ein noch unbekannter Mann am Isenbütteler Weg eine Frau so derartig geschlagen haben, dass sie blutend am Boden liegen blieb. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

07.09.2018

Der Stadtplanungsausschuss befasst sich auf seiner Sitzung am 10. September mit dem Einmündungsbereich Calberlaher Damm/Bergstraße/Lehmweg. 2019 soll der so genannte „Katzenbergknoten“ zum Kreisverkehr werden.

10.09.2018