Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unfallflucht in der Südstadt
Gifhorn Gifhorn Stadt Unfallflucht in der Südstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 22.04.2015
Zaun demoliert: Unfallflucht beging am Mittwoch ein noch unbekannter Lasterfahrer. Quelle: Canidar
Anzeige

Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer versuchte offenbar, sein Fahrzeug in der Max-Habermann-Straße zu wenden. Beim Rangieren beschädigte der Lastwagen einen hölzernen sowie einen metallenen Grundstückszaun, zwei Straßenlaternen und ein Straßenschild. Anschließend entfernte sich der Fahrer vermutlich in Richtung Isenbütteler Weg.

Polizeibeamte konnten am Unfallort Kunststoffteile sowie Lackspuren vom Lkw sichern, die derzeit ausgewertet werden. 

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Gifhorn unter Tel. 05371-9800 in Verbindung zu setzen.

Osloß. Eine fünfstündige Verkehrskontrolle führten gestern Nachmittag Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Hannover auf der B 188 im Verlauf der Ortsdurchfahrt durch. Autos und Transporter wurden angehalten und in erster Linie nach unverzollten Zigaretten durchsucht.

22.04.2015

Die Temperaturen steigen, die Tage werden länger - und auch die Wildtiere werden aktiver. Für die Autofahrer im Landkreis Gifhorn steigt mit Frühjahrsbeginn die Gefahr mit Unfällen von Wildtieren.

24.04.2015

Diese Fortbildung brachte den Verkehr zum Erliegen und mancher Autofahrerkarriere eine schmerzhafte Pause: Auf der B 188 in Gifhorn und Weyhausen fanden gestern und Montag Drogen-Kontrollen mit 45 Beamten statt. 380 Fahrzeuge wurden angehalten, fünf Fahrer erwischt.

21.04.2015
Anzeige