Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Unfallflucht im Hegdfeld: Zeugen gesucht

Leiferde Unfallflucht im Hegdfeld: Zeugen gesucht

Leiferde. Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am frühen Donnerstagabend im Leiferder Hegdfeld ereignet hat.

Voriger Artikel
Pfahl behindert Hühner-Barone
Nächster Artikel
Aktionswoche: Mit Zivilcourage auf Gewalt richtig reagieren

Ein 40-Jähriger aus Leiferde hatte seinen BMW gegen 16.45 Uhr vor seinem Haus am Fahrbahnrand abgestellt. Als er gegen 19 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er erhebliche Beschädigungen an der Fahrerseite des BMW fest. Die Höhe des Schadens wird von der Polizei auf zirka 3000 Euro beziffert.

Verursacher des Unfalls dürfte der Fahrer eines lilafarbenen Pkws sein, da diesbezügliche Spuren und Farbanhaftungen am Unfallort gesichert werden konnten.

Wer Hinweise zu diesem auffälligen Pkw oder dessen Fahrer geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Meinersen, Telfon 05372/97850 , in Verbindung zu setzen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr