Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Unfallflucht auf der B188 bei Gilde

Gilde Unfallflucht auf der B188 bei Gilde

Gilde. Die Polizei in Meinersen sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montagabend gegen 19.15 Uhr auf der Bundesstraße 188 in Höhe der Einmündung nach Gilde ereignet hat.

Voriger Artikel
Polizei stoppt berauschte Autofahrerin
Nächster Artikel
Schulen sollen leichter an Fördergeld kommen

Ein 44-Jähriger aus Brietlingen (Landkreis Lüneburg) fuhr mit seinem Hyundai in Richtung G ifhorn. Ein entgegen kommender Trecker, der am Heck seines Fahrzeugs ein landwirtschaftliches Anbaugerät, möglicherweise einen Pflug oder einen Grubber angehängt hatte, bog nach rechts auf die Kreisstraße 35 nach Gilde ab. Hierbei schwenkte das Anbaugerät nach außen und kollidierte mit der Fahrerseite des Hyundais. Am Auto des 44-Jährigen entstand so ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Der Treckerfahrer fuhr weiter in Richtung Gilde, der Hyundaifahrer setzte zunächst seine Fahrt in Richtung Gifhorn fort, da er keine gefahrlose Wendemöglichkeit hatte.

Sachdienliche Hinweise zu dem Unfall bzw. zu dessen Verursacher erbittet die Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr