Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Unfallflucht auf 188: Auto rammt Kleinlaster und flüchtet

Leiferde Unfallflucht auf 188: Auto rammt Kleinlaster und flüchtet

Leiferde. Die Polizei in Meinersen sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montagmorgen im Bereich der Leiferder Kreuzung zugetragen hat.

Voriger Artikel
Jugendwehren: 63 Gruppen beim Kreis-Orientierungsmarsch
Nächster Artikel
Heisterkamp: Einbrecher gelangen durch gekipptes Fenster ins Haus

Gegen 7.10 Uhr befuhr ein 48-jähriger Gifhorner mit seinem Kleinlastwagen die Bundesstraße 188 in Richtung Meinersen. Kurz vor der Leiferder Kreuzung wurde er von einem bislang unbekannten Pkw überholt. Dessen Fahrer verschätzte sich beim Wiedereinscheren und kollidierte seitlich mit der Fahrerseite des Klein-Lkws.

Hierbei wurde die rechte Fahrzeugseite des Transporters erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 3.000,- Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Meinersen ungerührt fort. Eine genaue Beschreibung seines Pkws liegt nicht vor.

Vermutlich handelt es sich um ein helles Auto mit einem etwas höheren Aufbau (VW Touran oder Caddy). Dieser Pkw dürfte im Bereich der Beifahrerseite größere Beschädigungen aufweisen.

Zeugen zum Unfall oder zum Verursacher werden gebeten, sich bei der Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850, zu melden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr