Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unfallflucht an Bundesstraßen-Kreuzung
Gifhorn Gifhorn Stadt Unfallflucht an Bundesstraßen-Kreuzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 27.02.2014
Anzeige

Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr mit seinem dunklen VW Golf von Westerbeck in Richtung B 188. Im Einmündungsbereich zur  Bundesstraße missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden, 15 Jahre alten Radfahrers aus Dannenbüttel, der vorschriftsmäßig auf  dem Fahrradweg unterwegs war.

Der Pkw fuhr gegen das Hinterrad des Fahrrades. Hierbei kam der 15-jährige zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. Der Golffahrer entfernte sich mit seinem Pkw in Richtung Gifhorn, ohne sich um den verletzten Schüler zu kümmern.

Da aufgrund starken Berufsverkehrs sehr viele Autofahrer die Unfallstelle passiert hatte, sucht die Polizei nun mögliche Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05371/9800 zu melden.

ots

Kaiserwinkel. Schwer verletzt wurde gestern Morgen eine Autofahrerin (20) aus Parsau bei einem Verkehrsunfall auf der K 85 zwischen Kaiserwinkel und Zicherie.

27.02.2014

Gifhorn. Der Sonnenweg-Rechtsstreit geht in die zweite Runde: Trotz unterschrittener Lärmrichtwerte und eingehaltener Abgasnormen hat die Stadt erneut eine Klage am Hals. Anwohner Siegfried Mohns will vor Gericht Verkehrsberuhigung erzwingen. Er wirft der Verwaltung weiter Untätigkeit vor.

01.03.2014

Gifhorn. Der fusionierte Kreisverband der LandFrauenvereine Gifhorn hat mit seiner ersten gemeinsamen Mitgliederversammlung seine Arbeit aufgenommen. „5000 LandFrauen vereinen die LandFrauenvereine in unserem Kreisverband. Mit dieser starken Stimme werden wir Landfrauen uns künftig Gehör verschaffen“, so Vorsitzende Ilsemarie Dralle an.

26.02.2014
Anzeige