Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Unfallflucht am Rötgesbütteler NP-Markt

Röfgesbüttel Unfallflucht am Rötgesbütteler NP-Markt

Rötgesbüttel . Eine böse Überraschung zum Feierabend erlebte am Montag eine 31-jährige Supermarkt-Mitarbeiterin in Rötgesbüttel. Ihr direkt neben dem Einkaufswagen-Unterstand abgestellter VW Polo war erheblich beschädigt, der Täter geflüchtet.

Voriger Artikel
Erikasee: Ferienhaus ist abgebrannt
Nächster Artikel
Politiker sicher: Dritte IGS startet 2014 im Nordkreis

Die Gifhornerin hatte ihren blauen VW Polo gestern gegen 11.30 Uhr auf dem Parkplatz des NP-Marktes an der Hauptstraße abgestellt. Der Pkw stand vorwärts an der Hauswand des Supermarktgebäudes, unmittelbar rechts neben dem Einkaufswagenunterstand.

Als die 31-jährige zum Feierabend gegen 21.30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie erhebliche Beschädigungen an der Fahrerseite ihres Polos. Diese dürften von einem anderen Pkw beim Ein- oder Ausparken verursacht worden sein. Dessen Fahrzeugführer entfernte sich jedoch von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Die Polizei in Meine sucht nun Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben oder Hinweise zum Verursacher geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05304/91230 zu melden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr