Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unfallflucht am Campus: Zwei Kleinkinder verletzt
Gifhorn Gifhorn Stadt Unfallflucht am Campus: Zwei Kleinkinder verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 01.09.2014
Anzeige

Ein 57-jähriger Busfahrer der VLG befuhr mit seinem Linienbus gegen 15 Uhr die Durchfahrtsstraße am Campus von der Bundesstraße 188 in Richtung zur Hamburger Straße. In Höhe der Rettungsleitstelle des DRK, wo sich die Fahrbahn deutlich verengt, kam dem Bus ein kleiner PKW, vermutlich ein beige- oder beige-grün-farbener, alter VW Käfer mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit entgegen.

Um eine Kollision mit diesem entgegenkommenden Pkw zu vermeiden, musste der 57-jährige seinen Bus stark abbremsen. Hierdurch kippte ein Kinderwagen im Bus um, in dem sich ein 10 Monate alter Junge sowie ein 2-jähriges Mädchen befanden. Zum Glück trugen beide nur leichte Blessuren davon.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den rücksichtslosen Verursacher geben können, der sich mit seinem Auto unerkannt in Richtung B 188 entfernte. Zeugentelefon: 05371/9800. 

ots

Gifhorn. Gleich drei junge Temposünder wurden am späten Sonntagabend in der Südstadt von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Ihnen drohen nun Fahrverbote, hohe Bußgelder und Punkte in Flensburg.

01.09.2014

Ausbüttel. Schwer verletzt wurde ein 17-jähriger Kradfahrer aus Gifhorn bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen bei Ausbüttel.

01.09.2014

Obwohl es als Bedarfsgemeinschaft Leistungen vom Jobcenter bezog, verdiente ein Ehepaar aus der Samtgemeinde Meinersen noch einiges hinzu, ohne das dem Amt mitzuteilen. In vier Fällen konnte das Gericht dem Paar Betrug nachweisen.

01.09.2014
Anzeige