Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unfall mit Radfahrern
Gifhorn Gifhorn Stadt Unfall mit Radfahrern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 01.04.2014
Zeugen gesucht: In Meinersen kollidierten am Montagnachmittag zwei Radfahrer. Quelle: Archiv
Anzeige

Ein 15-jähriges Mädchen aus Ahnsen und ein unbekannter Mann im Alter von 45 bis 60 Jahren berührten sich, als sie in Höhe des Netto-Marktes aneinander vorbei fuhren. Das Mädchen kam durch die Kollision vom Weg ab und fuhr gegen ein geparktes Auto. Der Mann entfernte sich einfach von der Unfallstelle.

Zur Klärung der Unfall-Umstände wird der noch unbekannte Radfahrer gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Gleiches gilt für Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Ansprechpartner ist die Polizei in Meinersen, Tel. 05372-97850.

Kleine Ursache, große Wirkung: Ein Spannungseinbruch bei einer 110-KV-Leitung des Energieversorgers LSW hat am Montag das Datennetz von Polizei und Kreislahm gelegt. Vermutlich war eine Krähe mit Nistmaterial in die Leitung geflogen.

03.04.2014

Nach drei Jahren Pause wurde am Sonntagnachmittag Rolf Zuckowskis Kindermusical „Ich bin stark“ aufgeführt. Trotz des schönen Wetters fanden sich viele Eltern und Großeltern mit ihren Kindern in der Stadthalle ein, um sich die spannende Hasengeschichte anzuschauen.

31.03.2014

Meine. Warum überflüssige Sträucher entsorgen, wenn man damit noch etwas anfangen kann? Die Mitglieder der Meiner Arbeitsgemeinschaft Pflanzen und Pflegen boten den Bürgern an, Büsche und kleine Bäume abzugeben. Bei strahlendem Sonnenschein bepflanzten sie damit den Lärmschutzwall an der Kreuzung der Bundesstraße 4 und dem Kuhweg.

31.03.2014
Anzeige