Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Unfall bei Ilkerbruch

Calberlah / Wolfsburg Unfall bei Ilkerbruch

Calberlah / Wolfsburg. Bei einem frontalen Zusammenstoß auf der Kreisstraße 114 bei Ilkerbruch wurde ein 56 Jahre alter Fahrer eines VW Busses aus Gifhorn leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Voriger Artikel
Mitternachts-Warnstreik bei Conti-Teves
Nächster Artikel
Drohnenflüge über Gifhorn: Nur wenige Anträge verweigert

Unfall bei Ilkerbruch: Der Unfallverursacher war nicht angeschnallt und wurde leicht verletzt.

Quelle: Archiv

Den bisherigen Ermittlungen zufolge geriet ein 23-jähriger Toyotafahrer aus Unachtsamkeit auf den unbefestigten Grünstreifen etwa 500  Meter vor der Ortschaft Ilkerbruch. Der Richtung Gifhorn fahrende Mann geriet beim anschließenden Gegenlenken auf den Gegenfahrstreifen und prallte mit dem VW Bus eines 56-Jährigen zusammen. Während dessen VW Bus in den Straßengraben schleuderte, drehte sich der Toyota des Sassenburgers und kollidierte noch mit dem ebenfalls in Richtung Wolfsburg fahrenden Eos eines 50-Jährigen aus der Samtgemeinde Papenteich.

Während der 56-Jährige mit einem Krankenwagen der Berufsfeuerwehr Wolfsburg ins Wolfsburger Klinikum gebracht wurde, stellte sich bei den weiteren Ermittlungen heraus, dass der Gifhorner offensichtlich nicht angeschnallt war. Im Gurtschloss des Fahrersitzes des VW Busses steckte ein extra Adapter-Gurtstecker, den die Beamten als Beweismittel sicherstellten. Alle drei Unfallfahrzeuge wurden abgeschleppt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr