Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall auf Heidland-Kreuzung: Drei Verletzte

Gifhorn Unfall auf Heidland-Kreuzung: Drei Verletzte

Drei Gifhorner sind am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Heidland-Kreuzung verletzt worden. Eine 18-Jährige Audi-Fahrerin übersah beim Abbiegen einen Touran - die Autos krachten frontal zusammen.

Voriger Artikel
Ärger über volle Schulbusse
Nächster Artikel
Einbrüche im Gifhorner Südkreis

Unfall auf der Heidland-Kreuzung: Eine 18-Jährige krachte mit ihrem Audi gegen einen Touran.

Quelle: Photowerk (sp)

Um 19.22 Uhr wollte die 18-jährige Gifhornerin von der Winkeler Straße mit ihrem Audi A4 nach links auf die Alfred-Bessler-Straße abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Touran eines 62-Jährigen, der vom Heidland aus die Kreuzung in Richtung Winkeler Straße überqueren wollte. Die Autos krachten frontal zusammen. Bei dem Aufprall wurden der Touran-Fahrer und seine ebenfalls 62-jährige Begleiterin leicht verletzt, ebenso wie ein elfjähriges Kind, das im Audi saß. Die Verursacherin blieb unverletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzte den Schaden auf rund 20.000 Euro.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr