Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unfall auf Gifhorner Heidlandkreuzung
Gifhorn Gifhorn Stadt Unfall auf Gifhorner Heidlandkreuzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.05.2010
Anzeige

Den Angaben der Polizei zufolge hatte am Sonntag ein 71-jähriger Renaultfahrer aus Paderborn beim Abbiegen auf der Heidlandkreuzung den vorfahrtberechtigten Motorradfahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Dabei zog sich der Fahrer des Motorrades der Marke Honda diverse Knochenbrüche zu. Schwer verletzt wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Der 71-jährige Renaultfahrer blieb unverletzt.

Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich den Schätzungen der Polizei zufolge auf rund 10.000 Euro.

hik

Die Zündung war optimal eingestellt, der Motor lief rund: Auto di Takt, die Autoschrott-Comedy-Musiker, unterhielten ihr Publikum am Sonnabend im Gifhorner Autohaus Schlingmann bestens.

24.05.2010
Gifhorn Stadt Pfingstlager der Pfadfinder in Gifhorn - Konferenz: Wölfe wollen Welt verbessern

Lagerfeuer, Gitarrenmusik, Spiel und Spaß: 200 Kinder tummeltem sich am Pfingstwochenende am Welfenhof in Gifhorn. Der Bund der Pfadfinder des Landesverbandes Niedersachsen hatte dort zum Pfingstlager der „Wölfe“ eingeladen, der „jüngsten Pfadfinder im Alter von sechs bis elf Jahren“, erläutert Lea Nachtigall, Betreuerin und Mitorganisatorin aus Göttingen.

24.05.2010

Geglückte Rettungsaktion: Unter der Leitung von Stadtbrandmeister Thorsten Sauerbrei rückte am Sonntag die Gifhorner Feuerwehr mitsamt Drehleiter aus. Anlass: Zwei Katzenbabys, die hilflos zwischen Dämmung und Dachziegeln einer Wohnung über dem Gasthaus Anno Tobak eingeklemmt waren.

24.05.2010
Anzeige