Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall-Zeugen gesucht

Gifhorn Unfall-Zeugen gesucht

Die Polizei sucht weitere Zeugen für den schweren Unfall, der sich am Dienstag gegen 13 Uhr auf der B 188 in der Nähe der Heidesee-Abfahrt ereignete (AZ berichtete). Eine Gifhornerin (19) wurde lebensgefährlich verletzt, eine Meinerserin (74) schwer.

Voriger Artikel
Theaterstück: „Allein in einer neuen Welt“
Nächster Artikel
Zentraler Bauhof: Eine Million Euro

„Die Unfallursache ist weiterhin unklar“, teilte Gifhorns Polizeisprecher Lothar Michels mit. Deshalb werden Verkehrsteilnehmer, die sachdienliche Angaben zu dem Crash zwischen Heidesee-Abfahrt und Einmündung der Celler Straße machen können, gebeten, sich unter Tel. 05371-9800 zu melden.

Von besonderem Interesse sei, ob zum Unfallzeitpunkt ein roter Mercedes 140 von der Celler Straße aus nach links auf die B 188 gefahren ist. Solch einen Wagen fuhr die 74-Jährige aus Meinersen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Endspurt in der Fußball-Bundesliga: Wo landet der VfL Wolfsburg?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr