Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unfall: Wo ist der Geschädigte geblieben?
Gifhorn Gifhorn Stadt Unfall: Wo ist der Geschädigte geblieben?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 04.09.2014
Anzeige

Ein Zeuge hatte gegen 11 Uhr auf dem Parkstreifen vor dem Geschäft „Weltmeisters Hundefutter“ an der Hafenstraße beobachtet, wie ein Lastwagen den Außenspiegel eines geparkten Pkw gefahren hatte.

Der Laster sei anschließend weitergefahren, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Bei dem beschädigten Auto soll sich um einen weißen VW Polo oder Golf handeln.

Als Beamte des Polizeikommissariats Meine gegen 12.38 Uhr den Unfall aufnehmen wollten, konnte der Geschädigte allerdings nicht mehr angetroffen werden. Der Lkw-Fahrer konnte hingegen später ermittelt und zur Rechenschaft gezogen werden.

Gesucht wird nun der geschädigte Autofahrer. Dieser wird gebeten, sich mit der Polizei in Meine, Telefon 05304/91230, in Verbindung zu  setzen.  

ots

Unter dem Motto „Der Pfad der Nibelungen - Auf der Suche nach dem Rheingold“ zog es die Gifhorner Georgspfadfinder zu ihrem Sommerlager dieses Mal nach Rhens am Rhein in der Nähe von Koblenz. Dort verbrachten knapp 40 Gifhorner Pfadfinder in einem Stammeslager zehn Tage auf den Spuren der Nibelungensaga und voller pfadfinderischem Abenteuer.

03.09.2014

Samtgemeinde Wesendorf. In Sachen Klage gegen das Ergebnis der Kommunalwahl im Mai ist jetzt das Verwaltungsgericht am Zuge.

06.09.2014

Gifhorn. Kurze Hitzeperioden, Regengüsse und herbstliche Temperaturen: Die Wetterkapriolen dieses Sommers haben für weniger Badegäste in der Allerwelle gesorgt. Trotzdem ist Bad-Chef Bernd Jendro zufrieden. Weil es im Winter und Frühjahr ein Besucher-Plus gegeben habe, seien die Zahlen von 2013 erreicht worden.

06.09.2014
Anzeige