Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unfall: Pferdeanhänger gerammt
Gifhorn Gifhorn Stadt Unfall: Pferdeanhänger gerammt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 13.06.2011
Pferdeanhänger gerammt: Erst sedierte ein Veterinär das eingeklemmte Tier, dann wurde es befreit. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Der Unfall ereignete sich während der Mittagszeit am Sonntag in Dannenbüttel. Den Angaben der Polizei zufolge wollte der 19-jährige Fahrer eines Passat mit Wolfsburger Kennzeichen aus der Gutsstraße kommend auf die Allerstraße biegen.

Dabei übersah er den Pferdeanhänger, der vom Audi eines 47-jährigen Gifhorners gezogen wurde, der mit Frau und Tochter von einem Turnier in Wolfsburg zurück kam. Der Passat krachte in den Anhänger, der auf die Seite kippte. Voller Panik schlug das Pferd darin mit den Hufen gegen die Wände des Wagens. Ein Veterinär gab dem Tier Beruhigungsspritzen.

Unter der Einsatzleitung von Stefan Pasiciel befreiten die Feuerwehren aus Gifhorn, Westerbeck und Dannenbüttel das Pferd, das offenbar nicht verletzt und auf einem Nachbargrundstück beruhigt wurde. Angesichts der guten Nachricht gab es Tränen der Freude bei der 13-jährigen Reitierin. Sie umarmte ihre 15-jährige Stute, die sie „Easy Energie“ nennt, wie sie sagte.

hik

Anzeige