Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall: Mofa fährt bei Rot über die Ampel

Meinersen Unfall: Mofa fährt bei Rot über die Ampel

Meinersen . Verletzt wurde eine 70-jährige Autofahrerin bei einem Unfall heute Vormittag in Meinersen. Ein einjähriger Junge kam ebenfalls verletzt ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Gefährlich: Metallspäne auf Wolfsburger Straße
Nächster Artikel
Turnen, Tischtennis oder Judo: Viel Applaus für alle Sparten

Zusammenstoß: Ein 29-Jähriger krachte gestern Vormittag bei Meinersen mit seinem Passat in einen Fiat Panda, dessen 70-jährige Fahrerin eine Vollbremsung gemacht hatte.

Quelle: Schaffhauser

Der Unfall ereignete sich gegen 11.20 Uhr am westlichen Ortsausgang von Meinersen an der Fußgängerampel. Die 70-Jährige aus Böckelse war gemeinsam mit ihrem Ehemann in einem Fiat Panda in Richtung Ahnsen unterwegs.

Auf Höhe der Fußgängerampel schoss plötzlich ein Mofafahrer trotz Rotlichts von rechts nach links über die Straße. Die Frau machte eine Vollbremsung, ebenso wie ein 29-Jähriger aus Seershausen, der mit seinem einjährigen Sohn im Wagen hinter dem Fiat fuhr.

Trotz der Vollbremsung krachte der Passat ins Heck des Fiat. Dadurch schob er den Wagen von der Straße und über den Schaltschrank der Ampelanlage. Der Mofafahrer setzte seine Fahrt auf dem Feldweg in Richtung Seershausen fort.

Die Fahrerin des Panda erlitt Verletzungen, die Teams zweier Rettungswagen und ein Notarzt kümmerten sich um sie und das einjährige Kind. Der Fahrer des Passats und der Ehemann der Böckelserin kamen mit dem Schrecken davon.

An den beiden Fahrzeugen und dem Schaltschrank entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

  • Die Polizei bittet Zeugen, die insbesondere zum Fahrer des blauen Mofas aussagen machen können, sich unter Tel.  05372-97850 zu melden.

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr