Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Unfall: Lkw-Bergung dauert zwei Tage

Wittingen Unfall: Lkw-Bergung dauert zwei Tage

Wittingen . Zu einem Verkehrsunfall mit mehr als 100.000 Euro Sachschaden kam es am frühen Montagbend auf der Bundesstraße 244 (AZ berichtete). Dabei kam ein mit Holz beladener Sattelzug von der Straße ab, er wurde gestern aufwändig geborgen.

Voriger Artikel
Todsünden: Kids führen Stück auf
Nächster Artikel
Container für die Krippe sind da

Holzlaster im Graben: Für die Bergung war die Bundesstraße 244 voll gesperrt.

Quelle: Photowerk (lea)

Ein 51-Jähriger aus Klewe war mit dem Sattelzug, beladen mit mehr als 20.000 Kilogramm Holzspäne, auf der B 244 unterwegs. Zwischen Wittingen und Suderwittingen kam der Mann, laut Polizei vermutlich infolge Unachtsamkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Grünstreifen. Der Fahrer touchierte mit dem Gefährt zwei Leitpfähle, durchpflügte 50 Meter Erdreich und überfuhr dann einen Baum, bevor der Lkw zum Stehen kam.

Der Frontbereich des Lkw wurde stark beschädigt, der Fahrer blieb unverletzt. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich schwierig, schweres Gerät kam zum Einsatz. Außerdem versickerten rund 100 Liter Getriebeöl sowie Dieselkraftstoff ins Erdreich.

Die Bergungsarbeiten wurden gestern bis in den Nachmittag fortgesetzt. Die B 244 war dazu voll gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr