Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall: E-Bike-Fahrerin (76) schwer verletzt

Gifhorn Unfall: E-Bike-Fahrerin (76) schwer verletzt

Gifhorn. Schwere Kopfverletzungen trug die Fahrerin eines E-Bike nach Zusammenstoß mit einem Pkw davon. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen.

Voriger Artikel
Stein-Schule: Supermarkt macht Pausenhof kleiner
Nächster Artikel
Gifhorner (80) bei Unfall schwer verletzt

Die 76jährige Gifhornerin war mit ihrem E-Bike auf dem Ährenweg in Richtung Wilscher Weg unterwegs und wollte den Wilscher Weg überqueren. Hierbei übersah sie offensichtlich den VW Golf eines 53-Jährigen aus Gifhorn, der den Wilscher Weg stadteinwärts befuhr.

Trotz Gefahrenbremsung und Versuch, nach rechts auszuweichen, erfasste er die Radfahrerin frontal, so dass diese zunächst auf den Pkw und dann auf die Straße stürzte. Hierbei zog sie sich schwere Kopfverletzungen zu, so dass sie nach Erstversorgung durch einen Notarzt mit dem Rettungshubschrauber nach Hannover geflogen werden musste.

Der Golf-Fahrer blieb augenscheinlich unverletzt, wird aber vorsorglich einen Arzt aufsuchen.

An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Der Wilscher Weg wurde zeitweise voll gesperrt, der Verkehr örtlich umgeleitet bzw. teilweise einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Um 12:30 Uhr war der Wilscher Weg wieder frei befahrbar.

Die E-Bike-Fahrerin trug keinen Schutzhelm.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr