Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Unfall: Drei Verletzte

Gifhorn Unfall: Drei Verletzte

Schwerer Unfall gestern Nachmittag auf der Wolfsburger Straße in Gifhorn: Drei Menschen, darunter ein vierjähriges Kind, wurden verletzt, als an der Einmündung vom Isenbütteler Weg zwei Autos zusammen stießen und ein drittes auch beschädigt wurde.

Voriger Artikel
Gemeinderat votiert für neue VW-Zufahrt
Nächster Artikel
Kunst und Kochen bei Meiner Ausstellung

Unfall: Drei Menschen wurden verletzt.

Quelle: Photowerk (sp)

Eine 58-Jährige aus Gifhorn wollte mit ihrem Golf laut Polizei um 15.15 Uhr nach links auf den Isenbütteler Weg abbiegen und übersah dabei den entgegen kommenden Renault Clio einer 29-Jährigen aus Uetze. Beide Frauen wurden schwer, der Sohn der Uetzerin leicht verletzt. Die Aufprallwucht schleuderte den Clio gegen den BMW einer 42-jährigen Gifhornerin, die mit dem Schrecken davon kam. Der BMW wurde nur leicht beschädigt, die beiden anderen Autos sind Schrott. Den Schaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro.

Die Wolfsburger Straße musste wegen der Aufräumarbeiten kurzzeitig gesperrt werden, es kam zu Behinderungen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr