Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unfall: B 4 stundenlang gesperrt
Gifhorn Gifhorn Stadt Unfall: B 4 stundenlang gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 02.03.2018
Folgenschwerer Unfall: Die B 4 musste südlich von Gifhorn stundenlang gesperrt werden. Quelle: Archiv
Anzeige
Ausbüttel

Für eine stundenlange Sperrung der Bundesstraße 4 südlich von Gifhorn sorgte am späten Donnerstagabend ein Lkw-Unfall bei Ausbüttel.

Ein 50-jähriger aus Osterwieck (Landkreis Harz / Sachsen-Anhalt) fuhr mit seinem Lastwagen auf der B 4 in Richtung Braunschweig.

Zwischen den Ortschaften Ausbüttel und Rötgesbüttel kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Im dortigen Seitenraum kippte der Lkw um und blieb auf dem angrenzenden Feld liegen. Der 50-jährige wurde hierbei leicht verletzt und mit dem Rettungswagen vorsorglich ins Klinikum nach Gifhorn gebracht. Aus dem beschädigten Kraftstofftank des Lasters lief Dieselöl in den Graben.

Die Bundesstraße 4 musste für die Dauer der Bergungsarbeiten bis Freitag 5.30 Uhr voll gesperrt werden. Die Verkehrsteilnehmer wurden durch eine Rundfunkdurchsage hierüber informiert.

Von ots

Das müsste doch jemandem aufgefallen sein: Im Handwerkerviertel in Gifhorn klauten noch unbekannte Täter ein wertvolles Motorrad. Das Verladen muss aufwändig gewesen sein.

02.03.2018

Das hilft den Ehrenamtlichen weiter: Die Bäckerei Leifert hat 2293,50 Euro an das Projekt Kinderhospiz Sonne des Vereins Hospizarbeit Gifhorn gespendet.

02.03.2018

Ein Ärztezentrum und Wohnen für Senioren: Am Walkeweg in Gifhorn bahnt sich ein weiteres besonderes Wohnquartier-Projekt an. Der Stadtplanungsausschuss des Rates der Stadt spricht am kommenden Montag darüber.

04.03.2018
Anzeige