Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unfall: Auto rammt Wohnmobil und landet auf Dach
Gifhorn Gifhorn Stadt Unfall: Auto rammt Wohnmobil und landet auf Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 28.08.2016
Unfall auf Pendlerparkplatz an der B4: Ein Jaguar rammte ein geparktes Wohnmobil (r.) und landete nach einem Überschlag auf dem Dach. Quelle: Michael Franke
Anzeige

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Jaguar gegen 0.50 Uhr aus Richtung Gifhorn kommend auf der alten B4. Im Wagen saßen zwei 19-jährige Frauen aus Braunschweig und Meine, ein 25-Jähriger aus Wolfenbüttel sowie der 30-jährige Fahrer ebenfalls aus Wolfenbüttel. Nach Angaben der Polizei befand sich die Gruppe, die vom Tankumsee kam, auf dem Nachhauseweg. Alles vier Insassen wurden nur leicht verletzt.

Auf bislang ungeklärter Ursache sei das Fahrzeug, anstatt die leichte Rechtskurve zur Ampel hin zu nehmen, geradeaus auf den dortigen Pendlerparkplatz gelenkt worden. Dort kollidierte der Wagen mit einem geparkten Wohnmobil und überschlug sich im Anschluss.

Alle Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt und konnten das Wrack aus eigener Kraft verlassen. Sie wurden in Krankenhäuser in Gifhorn und Braunschweig gebracht. Die Feuerwehr war nicht im Einsatz. Am Wohnmobil wurde die vordere linke Seite zerstört, am weißen Jaguar, der mit einem Abschleppkran geborgen wurde, entstand laut Polizei ein Totalschaden, der auf rund 40.000 Euro beziffert wird.

jr

Kästorf. Mit einem Tag der offenen Tür lud die Kästorfer Feuerwehr das ganze Dorf ein, das große Jubiläum „50 Jahre Jugendfeuerwehr“ mitzufeiern. Rund ums Gerätehaus boten sich viele Aktionen und Attraktionen zum Mitmachen und Zuschauen für Besucher aller Generationen.

31.08.2016

Landkreis Gifhorn. Zu zahlreichen Unfällen musste die Polizei in Gifhorn an diesem Wochenende ausrücken. Alkoholkonsum war eine der Ursachen der Unfälle, mit einigen Leichtverletzten und einem Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

28.08.2016

Gifhorn. Die Stadt Gifhorn lässt die in die Jahre gekommene Rotaller-Brücke an der Konrad-Adenauer-Straße sanieren. „Umfangreiche Vorarbeiten sind dafür notwendig - zeitweilige Sperrungen und eine Verkehrsregelung per Baustellenampel sind notwendig“, bittet städtischer Tiefbauamtsleiter Joachim Keuch Autofahrer um Verständnis.

27.08.2016
Anzeige