Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unfall: 58-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt
Gifhorn Gifhorn Stadt Unfall: 58-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 02.08.2013
Unfall auf der B 4: Eine schwere Honda fuhr am Freitag auf einen Skoda auf. Der 58-jährige Motorradfaher wurde schwer verletzt. Quelle: Photowerk (ba)
Anzeige

Zwischen der Ummerschen Kreuzung und Wichelnförth musste ein in Richtung Uelzen fahrender Lkw bremsen, weil ein vorausfahrender Pkw nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen wollte.

Direkt hinter dem Lkw konnte ein 67-jähriger aus Holdenstedt (Landkreis Uelzen) mit seinem Skoda rechtzeitig bremsen.

Hinter dem Skoda wiederum fuhr der 58-Jährige mit seiner schweren Honda. Dieser erkannte die Bremsmanöver der vorausfahrenden Fahrzeuge zu spät und krachte mit seinem Motorrad nahezu ungebremst auf das Heck des Skodas.

Durch die große Aufprallwucht wurde der Skoda zudem gegen den Anhänger des Lastzuges geschoben. Dessen Fahrer bemerkte dies jedoch offensichtlich nicht und fuhr weiter in Richtung Norden.

Der Kradfahrer kam zu Fall und zog sich hierbei schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gebracht. Der vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber Christoph 19 aus Uelzen gelandete Notarzt musste nicht mehr eingreifen.

Der Skodafahrer blieb unverletzt, der Schaden an seinem Fahrzeug beläuft sich auf zirka 5.000 Euro. Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt, zu ernsthaften Behinderungen kam es nicht.

ots

Anzeige