Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Unfall: 23-Jähriger schwer verletzt

Isenbüttel Unfall: 23-Jähriger schwer verletzt

Isenbüttel . Schwere Verletzungen zog sich am Donnerstag-Nachmittag ein 23-jähriger Mann aus Leiferde bei einem Verkehrsunfall auf der K 66 zwischen Isenbüttel und Ausbüttel zu.

Voriger Artikel
Vier Wochen früher als geplant: Sonnenweg ist wieder frei
Nächster Artikel
Kradfahrer bei Unfall verletzt

Schwerer Verkehrsunfall: Ein 23-Jähriger erlitt gestern Nachmittag schwere Verletzungen.

Quelle: Cagla Canidar

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei passierte der Unfall gegen 15.50 Uhr folgendermaßen: Der junge Mann war aus Isenbüttel kommend in Richtung B 4 unterwegs, als er in einer Linkskurve von der Fahrspur abkam. Laut Polizei führte überhöhte Geschwindigkeit zu dem Unfall. Durch Gegenlenken schoss der Wagen schließlich in eine Böschung und kam dort nach einem Überschlag zum Liegen.

Ein Rettungshubschrauber sowie Rettungswagen waren im Einsatz. Mit schweren Verletzungen kam der 23-Jährige ins Klinikum.

Während der Bergungsarbeiten blieb die Kreisstraße für längere Zeit gesperrt.

Dies führte laut Polizei im vorabendlichen Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr