Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unbekannte zerstören sechs Buswartehäuschen
Gifhorn Gifhorn Stadt Unbekannte zerstören sechs Buswartehäuschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 29.01.2015

Von der Christinenstiftkreuzung entlang der Hamburger Straße in Gamsen, über die Hauptstraße in Kästorf bis hin zur Hauptstraße in Wagenhoff schlugen die Täter die Scheiben von insgesamt sechs Buswartehäuschen ein.

Zum Abschluss wurde dann noch die Seitenscheibe eines VW Polo an der Hauptstraße in Wagenhoff eingeschlagen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehr als 10.000 Euro.

Die Zerstörungen wurden gegen 4 Uhr morgens von einem Zeitungszusteller bemerkt.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

ots

Dieselpreis runter, aber Lohnkosten rauf: Bus und Bahn im Tarifverbund Braunschweig und damit im Kreis Gifhorn werden ab 1. Februar insgesamt um 2,04 Prozent teurer.

28.01.2015

750 Flüchtlinge leben inzwischen im Kreis Gifhorn, mehr als 760 weitere Asylbewerber kommen bis September dazu. Die Stadt sieht sich nicht mehr in der Lage, weitere Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten aufzunehmen.

28.01.2015

Conti-Teves ist in schwieriges Fahrwasser geraten. „Wir schreiben am Standort aktuell rote Zahlen“, sagte gestern der Gifhorner Werkleiter Dr. Kristijan Bauer.

28.01.2015