Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Unbekannte steigen in Autowerkstatt und Haus ein
Gifhorn Gifhorn Stadt Unbekannte steigen in Autowerkstatt und Haus ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 25.11.2018
Einbrecher nutzen die dunkle Jahreszeit: In Kästorf gab es am Wochenende zwei Einbrüche. Quelle: dpa
Kästorf

Unbekannte Einbrecher stiegen laut Gifhorner Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag in die Geschäftsräume einer Autowerkstatt in der Hamburger Straße in Kästorf ein.

Der oder die Täter durchwühlten das Geschäft und ein davor abgestelltes Fahrzeug. Sie entkamen mit einer geringen Menge Bargeld und einigen Fahrzeugersatzteilen.

Einbruch in ein Wohnhaus

Außerdem kam es in Kästorf am Samstagabend gegen 21.40 Uhr zu einem Einbruchdiebstahl im Kornblumenweg. Als der Hausbewohner nach Hause kam, hörte er vermutlich noch Geräusche von den Tätern und alarmierte die Polizei.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnten die Täter nicht mehr angetroffen werden. Sie hatten ein Kellerfenster aufgehebelt und waren so ins Haus gelangt, wo sie etwas Bargeld und eine Kaffeemaschine entwendeten.

Polizei bittet um Hinweise

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Gifhorn unter Tel. 05371-9800 entgegen.

Von unserer Redaktion

Die „Känguru-Chroniken“ von Marc-Uwe Kling erschienen bereits 2010 als Buch und erfreuen sich seitdem in ihrer Kapitalismuskritik großer Beliebtheit.

25.11.2018

Gelungene Premiere: Die erste Gifhorner Verschenke-Börse am Samstag im Mehrgenerationenhaus im Georgshof war ein voller Erfolg. Organisator Eckart Schult denkt bereits an eine Wiederauflage.

25.11.2018

Am 1. Dezember beginnt der Gifhorner Märchenweihnachtsmarkt. 24 Geschichten aus Gifhorn sollen dann gelesen werden – täglich eine (AZ berichtete). Die Autoren üben derzeit kräftig das Vorlesen.

25.11.2018