Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Umweltminister: Naturschutz und Fischerei unter einen Hut
Gifhorn Gifhorn Stadt Umweltminister: Naturschutz und Fischerei unter einen Hut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 19.06.2014
Fütterung der Otter: Dr. Hans-Heinrich Krüger (l.) und Stefan Wenzel im Hankensbütteler Zentrum. Quelle: Dennis Nobbe
Anzeige

In den großen Binnengewässern Niedersachsens, wie etwa dem Steinhuder Meer, wird Fischfang mit Reusen betrieben. Da sich darin oft Fischotter verfangen, wurde beschlossen, die Fanggeräte mit Otterkreuzen auszustatten, deren Öffnungen groß genug für Fische, aber zu klein für Otter sind.

Die Fischerei sprach sich gegen das Gesetz aus und legte Berufung ein, die Sache steht vor dem Verwaltungsgericht mittlerweile in der zweiten Instanz. Zwar sind die Otterkreuze im Steinhuder Meer bereits im Einsatz, doch nicht in den meisten anderen Gewässern Niedersachsens.

Ehlers hat 4600 Unterschriften für den Einsatz von Otterkreuzen gesammelt. Diese Unterschriftensammlung übergab er an den Umweltminister. „Es ist uns wichtig, diesbezüglich zu einer Lösung zu kommen. Eine, mit der Fischer als auch Tierschützer leben können“, sagte Ehlers. Wenzel vertritt ähnliche Ansichten: „Es gilt zu prüfen, welche Möglichkeiten es noch gibt, um Naturschutz und Fischerei unter einen Hut zu bekommen.“ Im Anschluss nahm er an einer Führung teil. Dabei gab es Gelegenheit, eines der Gehege zu betreten, um die Tiere mit Hilfe des Zentrums-Mitarbeiters Dr. Hans-Heinrich Krüger zu füttern. Mark Ehlers hofft nun, dass es in Sachen Reusenfischerei zur guten Lösung kommt.

dn

Meinersen. Ameisen rechnen wie die Maikäfer: Gleich bei zwei Wettbewerben bewiesen die Schüler der Meinerser Ameisen-Grundschule, dass sie sich mit Mathe prima auskennen. So absolvierten 61 Schüler erfolgreiche Sprünge beim Känguru-Wettbewerb. 58 Schüler belegten zudem vordere Plätze bei der landesweiten Mathematik-Olympiade.

22.06.2014

Meine. Der Badebus für Jugendliche aus der Samtgemeinde Papenteich steuert in den Ferien wieder die Freibäder an. Der zuständige Ausschuss gab nun grünes Licht für einen erneuten Start des Angebots.

19.06.2014

Ein Vater, der seiner Familie den Rücken kehrt, eine traurige Tochter und ein Raumschiff mit einem Außerirdischen, in den sich die verlassene Mutter verliebt: Das White Horse Theatre spielte diese Geschichte gestern in englischer Sprache für 120 Kinder und Jugendliche der Gifhorner Stein-Schule.

19.06.2014
Anzeige