Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Umweltfrevler kippt Baumüll einfach an Feldweg ab
Gifhorn Gifhorn Stadt Umweltfrevler kippt Baumüll einfach an Feldweg ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 14.10.2013
Umweltfrevel: Rund zehn Kubikmeter Dämmmaterial kippte ein Umweltsünder einfach nördlich von Leiferde auf einem Feldweg ab.
Anzeige

Die Polizei ermittelt wegen illegaler, möglicherweise auch umweltgefährdender Abfallentsorgung.

„Der Vorfallsort liegt östlich der Landesstraße 283 und ist von der Straße aus gut einsehbar“, berichtet Polizeisprecher Thomas Reuter. Zwischen Freitag und Sonntag kippte der Täter dort größere Mengen Glaswolle, aber auch Spanplatten und Kabelreste ab.

„Der Verursacher dürfte mit einem großen Anhänger mit Kippvorrichtung zum Ort des Geschehens gefahren sei“, so Reuter. Der Müll könnte möglicherweise aus einer Entrümpelung stammen.

Hinweise nimmt die Polizei Meinersen unter Tel. 05372-97850 entgegen.

Wahrenholz. Ein gewöhnungsbedürftiger Anblick: Seit Montag steht die historische Wassermühle in Folie verpackt an der Ise. Der Grund dafür ist der Einsatz von Gas, um den Holzwurm aus der Mühle zu bekommen (AZ berichtete).

14.10.2013

Gifhorns Media Markt nimmt gut drei Wochen vor der geplanten Eröffnung auch innen immer mehr Form an. Die meisten Regale stehen bereits, in der kommenden Woche liefern Sattelschlepper die erste Ware. Dem Startschuss am 7. November dürfte damit kaum etwas im Wege stehen.

14.10.2013

Tappenbeck. Drei Chöre traten am Sonntag beim Herbstsingen im Sportheim Tappenbeck auf. Dieses war mit 250 Gästen mehr als gut gefüllt.

14.10.2013
Anzeige