Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kreisel am Katzenbergknoten: Umsetzung rückt näher
Gifhorn Gifhorn Stadt Kreisel am Katzenbergknoten: Umsetzung rückt näher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 27.11.2018
2019 soll es losgehen: Am Katzenberg entsteht ein Kreisel, um den Verkehr flüssiger laufen zu lassen. Quelle: Sebastian Preuß (Archiv)
Gifhorn

Entwurf und Begründung des Bebauungsplanes lagen inzwischen aus – von privater Seite seien keine Anregungen oder Einwände vorgebracht worden, bezieht die Verwaltung in einer Vorlage Position. Änderungen für die Planung würden sich somit nicht ergeben.

Allerdings habe die Verkehrsgesellschaft Landkreis Gifhorn (VLG) darauf hingewiesen, dass es mittags nach Schulschluss zu einer starken Frequentierung der dortigen Bushaltestellen und zu längeren Aufenthalten einzelner Busse komme.

Hinweise werden berücksichtigt

Die Verwaltung sieht darin kein Problem: „Dies ist bei der geplanten Dimensionierung des Fahrbahnquerschnittes und der jeweiligen Seitenräume bereits berücksichtigt“, argumentiert die Stadt.

Auch die Stellungnahmen unterschiedlicher Versorgungsträger seien eingegangen: Sie würden sich jedoch nicht auf die Inhalte des Planungskonzeptes, sondern eher auf die spätere Vorbereitung konkreter Baumaßnahmen beziehen. Die Hinweise würden bei der Ausbauplanung berücksichtigt, versichert die Stadtverwaltung in ihrer Vorlage.

Bäume müssen fallen

Für den Katzenberg-Knoten – mit dem Parkplatz Ecke Lehmweg soll es 2019 losgehen – müssen allerdings auch einige Bäume fallen. Ersatzpflanzungen sind im Zuge der Maßnahme auf einer Fläche im Clausmoor südlich des Gifhorner Lehmwegs vorgesehen.

Von Uwe Stadtlich

Bei der Post in Gifhorn ist nach der Geldautomaten-Sprengung noch lange kein Normalbetrieb in Sicht. Wie kommen die Kunden jetzt eigentlich an ihre Pakete?

30.11.2018

Die Stadt Gifhorn will im kommenden Jahr gleich drei Straßen grunderneuern. Das werden die Anwohner mit gemischten Gefühlen sehen.

29.11.2018

Im kommenden Jahr sollen die Straßenreinigungsgebühren im Gifhorner Stadtgebiet sinken. Über diesen Verwaltungsvorschlag berät der Betriebsausschuss des Abwasser- und Straßenreinigungsbetriebes (ASG) am 29. November. Dabei geht es auch um steigende Abwassergebühren.

26.11.2018